Dragon - Tattoo- und Piercingstudio in Tübingen

Tipps für die Tattoo-Pflege vom Tätowierer in Tübingen

Wie ihr ein frisch gestochenes Tattoo am besten pflegt und was es vor und nach dem Tätowieren alles zu beachten gibt, verraten wir euch hier.


Pflegeanleitung nach dem Tätowieren:

Hände reinigen, Transparentes Pflaster nach 5 Tagen entfernen. Dein Tattoo mit lauwarmem Wasser und ph-neutraler Seife 4-5 Minuten abwaschen, Trockentupfen und mit Pegasus Tattoo-Creme dünn eincremen bis zur vollständigen Abheilung (ca. 3 Wochen). Lockere Kleidung tragen (Baumwolle).

Dein Tattoo sollte niemals austrocknen oder krustig werden!

Nach einigen Tagen lösen sich kleine farbige Hautstückchen und eine dünne glänzende Hautschicht erscheint darunter. Kein Grund zur Panik - das ist ganz normal.

Infektionsgefahr beim Tattoo

3 Wochen keine Sonne, kein Solarium, kein Salz,- oder Chlorwasser und keine Vollbäder, kein Bodybuilding oder Leistungssport. Duschen ist erlaubt.

Beginnt es zu jucken, so ist es ein Zeichen des Heilungsprozesses - auf keinen Fall kratzen!

Wir arbeiten nach dem besten Wissen und unter sterilen, hygienischen Bedingungen. Für den Heilungsprozess bist jedoch du alleine verantwortlich. Solltest du Fragen haben, scheue dich nicht und anzurufen. Bei Entzündungen oder allergischen Reaktionen melde dich umgehend bei uns im Studio. Bei Notfällen gehe zu einem Hautarzt oder ins Krankenhaus.

Das Dragon Tattoo-Team

Tattoopflege

Mo: geschlossen | Di – Fr: 14 – 19 Uhr
Sa: 12 – 16 Uhr | oder nach Vereinbarung

07071/550823
+49 176 81307219 Anrufen oder einfach direkt vorbei kommen! (kostenlose Parkplätze vorhanden)

Achtung:
JavaScript ist nicht aktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript um den vollen Funktionsumfang dieser und weiterer Webseiten genießen zu können.